Aktuelles

 
  • Hier finden Sie den vierten Stoß der Arbeitspapiere der GIP (2022), welcher nun veröffentlicht wurde.
  • Hier finden Sie einen Beitrag über das Lehrprojekt Forum Rhetoricum, welcher auf dem Dekanatsblog zur digitalen Lehre veröffentlicht wurde.
  • Gefördert von der VolkswagenStiftung und ko-organisiert von Dr. Bruno Arich-Gerz vom Lehrstuhl Deutsche Sprache der Gegenwart, findet vom 6. Bis 15. Oktober 2022 eine Sommerschule an der University of the Western Cape, Südafrika, statt. ‚Teaching Transformations‘ nimmt aktuelle Veränderungen im subsahara-afrikanischen akademischen Kontext wie z.B. die Dekolonialisierung von Wissenschaftsdisziplinen und Curricula ebenso in den Blick wie konkrete Transformationen von Texten in (andere) Sprachen – also Übersetzungen. Nachwuchswissenschaftler:innen und Expert:innen aus Aachen, Deutschland, Polen und acht afrikanischen Ländern nehmen teil. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre hat im Rahmen von „Freiraum 2022“ das Projekt Tutorien zur Vorlesung "Einführung in die Sprachdidaktik" (TuSpraDi) (zusammen mit Dr. Julia Hodson) bewilligt.

Wir gratulieren

  • Frau Dr. Sarah Heinemann zur neuen Position als Vertreterin der Gleichstellungsbeauftragten der Philosophischen Fakultät.
  • Dr. Heiner Apel zur Wahl zur Sektionsleitung „Sprechwissenschaft und Phonetik“ in der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (zusammen mit Alexandra Ebel)!
  • Dr. Katrin von Laguna und Dr. Sarah Heinemann zur Wahl der 1. und 2. Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung e.V. (DGSS)!
 

Aktuelle Publikationen

  • Efing, Christian (2022): Input = Output?! Berufliches Schreiben als (Ab-)Schreiben von und nach Vorbildern, in: Journal für Schreibwissenschaft 24, 2, S. 7-27.
  • Efing, Christian/Sander, Isa-Lou (2022): Registerkompetenz als Reflexion eigenen und fremden kommunikativen Verhaltens, in: Busch, Florian/Droste, Pepe/Wessels, Elisa (Hrsg.): Sprachreflexive Praktiken. Empirische Perspektiven auf Metakommunikation. Berlin: Metzler, S. 269-292.
  • Ehm, Katharina/Efing, Christian (2022): Anglizismen in deutschen Stellenanzeigen mit Schwerpunkt auf englischen Berufsbezeichnungen, in: Sprache im Beruf 5, 2022/1, S. 3-23.
  • Efing, Christian/Ötvös, Bettina (2022): Themen, Ausrichtung und Ziele von Deutschunterricht an berufsbildenden Schulen – die Perspektive der Lehrkräfte und SchülerInnen. Ergebnisse einer Onlinebefragung, in: Sprache im Beruf 5, 2022/1, S. 65-90.
  • Sprache im Beruf 5, 1/2022: "Kommunikation im Beruf und in der Aus- und Weiterbildung - Forschung und Praxis".
  • Kayal, A., Efing, C. (2022): Schreibcoaching im beruflichen Übergangssystem. Auf der Suche nach Förderbedarfen und wirksamen Gelingensfaktoren. Coaching Theor. Prax. Online verfügbar